Reisesuche

 
von 214 bis 2700

Indien - Goldenes Dreieck - 11 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
13.03.2020 - 23.03.2020
Preis:
ab 1499 € pro Person

...inkl. goldener Tempel von Amritsar & Taj Mahal

1.Tag: Sie treffen Ihren Reisebegleiter am Flughafen. Flug ab Nürnberg mit LOT Polish Airlines LO 360/071 nach Delhi, Indien.

2. Tag:
Ankunft am nächsten Vormittag. Begrüßung am Flughafen und Fahrt in Ihr 4****Hotel in Delhi. Im Anschluss fahren lernen Sie die pulsierende Metropole bei einer halbtägigen Stadtrundfahrt kennen. In Indiens Hauptstadt vereinen sich riesige Wolkenkratzer mit zahlreichen Überresten vergangener Zeiten. Sie sehen das "Raj Ghat" (Denkmal für Mahatma Gandhi) und besuchen eine der größten Moscheen Asiens, die "Jama Masjid" und vorbei an einem der spektakulärsten Bauwerke der Mogularchitektur, dem "Red Fort" (UNESCO), deren Mauern eine Länge von bis zu 2 km und einer Höhe von 18 m beeindrucken u.v.m. Abendessen und Übernachtung.

3. Tag:
Nach einem frühen Frühstück verlassen Sie Delhi und fahren mit dem Schnellzug Shatabadi Express nach Chandigarh, der ersten modernen Planstadt Indiens. Aufgrund vielen Grünflächen, die in der Planung ebenso berücksichtigt wurden wie Gebäude wird die Hauptstadt Punjabs auch "City of Beautiful" genannt. Sie besuchen u.a. den Rock Garden und das Art Gallery and Chandigarh Museum. (1 x Übern.)

4. Tag:
Fahrt nach Dholbaha, wo Sie die archäologischen Überreste der Tempel sehen. Weiterfahrt nach Hoshiarpur. Die Ausgrabungen an verschiedenen Stellen zeigen, dass diese Region bereits während der Altsteinzeit bewohnt wurde. Bei der Ankunft erwartet Sie ein Mittagessen auf der Kailash Farm. Im Anschluss lernen das traditionelle Leben auf dem Land kennen, bevor Sie nach Jalandhar in Ihr Hotel fahren. (1 x Übern.)

5. Tag:
Nach dem Frühstück Fahrt nach Amritsar, als Heimat des Goldenen Tempels eines der wichtigsten Pilgerzentren der Sikhs im Land. Am Nachmittag Ausflug zur Wagah-Grenze, welche die einzige offene Grenze zwischen Indien und Pakistan ist. Sehen Sie bei der allabendliche Grenzzeremonie vor Sonnenuntergang die tanzenden Soldaten Indiens. (1 x Übern.)

6. Tag:
Sie besuchen heute den Goldenen Tempel Amritsar, der nicht nur ein religiöser Ort der Sikhs ist, sondern auch ein Symbol der menschlichen Brüderlichkeit und Gleichheit. Danach besichtigen Sie die historische Stätte und Nationaldenkmal Jallianwala Bagh. Im Anschluss geht es am Spätnachmittag mit dem Shatabdi Express nach Delhi zurück. Das Abendessen genießen Sie heute im Zug, da Sie erst gegen 23 Uhr ankommen. (1 x Übern.)

7. Tag:
Nach dem Frühstück fahren Sie in die berühmte Stadt Agra. Dort besuchen Sie das Taj Mahal, das als das schönste Bauwerk muslimischer Architektur in Indien gilt. Der Mogulkaiser Shah Jahan ließ das große Mausoleum in Erinnerung an seine geliebte Frau Mumtaz Mahal erbauen. Der weiße Marmorpalast erscheint aus nahezu jedem Blickwinkel perfekt - wie aus einem Märchen! Später geht es weiter zum Agra Fort. (1 x Übern.)

8. Tag:
Heute fahren Sie zunächst in die verlassene Sandsteinstadt Fatehpur Sikri. In die Felswüste bei Agra erbaute Akbar der Große feenhafte Paläste und pompöse Haremsanlagen, die den Wüstenbedingungen nicht stand hielten, der örtliche Brunnen versiegte zu rasch. Heute nach 300 Jahren wandeln Sie auf den Spuren von 1001 Nacht durch eine geisterhafte Stadt. Nach der Besichtigung fahren Sie weiter nach Jaipur in Ihr Hotel. (2 x Übern.)

9. Tag:
Umgeben von schroffen Hügeln, von denen jeder von einer beeindruckenden Festung gekrönt ist sowie wunderschöne Paläste, Herrenhäuser und Gärten - besichtigen Sie heute Jaipur, die Stadt des Sieges. Die Monumente aus vergangenen Zeiten, bunte Kleider der Frauen, die Turbane der Männer und die quirligen Basare verleihen dieser faszinierenden Stadt Farbe. Besuchen Sie im Anschluss mit einem Jeep die antike Hauptstadt Amber. Die Festung aus Marmor und Sandstein thront stolz auf dem Bergkamm und präsentiert sich von weitem als wehrhafte Festung. Das Innere der Festung ist außergewöhnlich prunkvoll und hat mehr von einem Palast als von einem Fort. Am Nachmittag besuchen Sie den Stadtpalast, ein beeindruckender Komplex aus exquisiten Palästen und Gärten und das Palastmuseum.

10. Tag:
Nach dem Frühstück Fahrt nach Delhi zur halbtägigen Sightseeing-Tour durch Neu-Delhi, welches das Erbe der Briten widerspiegelt. Sie sehen den höchsten Steinturm Indiens, den Qutb Minar und die Quwat-ul-Islam-Moschee. Weiterfaht zum imposanten Parlamentsgebäde "India Gate" und der Residenz des Präsidenten, dem Rastrapathi Bhawan. (1 x Übern.)

11. Tag:
Nach dem Frühstück Transfer zum internationalen Flughafen von Delhi und Rückflug.

  • Flug mit LOT Polish Airlines (Touristenklasse) ab Nürnberg nach Delhi (via Warschau) und zurück
  • Transfer Flughafen - Hotel - Flughafen
  • 9x Übernachtung mit Frühstück in 4**** und 5*****Sterne Hotels, Zimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • 9x Abendessen
  • 1x Mittagessen auf einem Bauernhof in Hoshiarpur
  • Zugfahrten (klimatisierter Bereich) Dehli - Chandigarh & Amritsar - Delhi
  • Rundreise im klimatisierten Bus lt. Programm inkl. deutschsprachiger Reiseleitung

Reisecode: X-DEL11-01

Veranstalter FKL Touristik, Nürnberg

Der Reisepass muss bis mindestens 6 Monate nach Reiseende gültig sein. Für die Einreise nach Indien ist für deutsche Staatsangehörige ein Visum erforderlich. Dieses kann entweder bei einer indischen Auslandsvertretung oder als e-Visa beantragt werden. Gerne übernehmen wir für Sie die Beantragung des elektronischen Visum (e-Visa) für eine Gebühr von € 39,- p.p. Die visa-Gebühr in Höhe von US$ 25,- sowie eine Servicepauschale sind enthalten. Weitere Informationen zum E-Visa finden Sie unter: evisa indianvisaonline.gov.in> /.

13.03.2020 - 23.03.2020 | 11 Tage
  • Doppelzimmer DU/WC - lt. Programm
    1499 €
  • Einzelzimmer DU/WC - lt. Programm
    1794 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • E-Visum Beantragung über FKL
    39 €
  • kein E-Visum Beantragung über FKL
    0 €
Für alle unsere Reisen gilt:
Zum endgültigen Abschluss des Reisevertrages ist eine Anzahlung von 20 % des Reisepreises zzgl. ggf. Reiseversicherung umgehend zu leisten. Gemeinsam mit der Reiseanmeldung wird der Reisepreissicherungsschein der R+V Versicherung AG, Raiffeisenplatz 1, 65189 Wiesbaden, ausgehändigt. Bei allen Busreisen ist die Restzahlung bis zwei Wochen bzw. bei allen Flug- und Schiffsreisen bis vier Wochen vor Reisebeginn fällig. Mindestteilnehmerzahl 18 Personen bei Zugang der Absage durch den Reiseveranstalter bis spätestens 14 Tage vor Reisebeginn bei allen Busreisen mit einer Reisedauer von maximal 6 Reisetagen, bei einer Reisedauer ab 7 Tagen und für alle Flug- und Schiffsreisen erfolgt der Zugang der Absage bis spätestens 30 Tagen. Die voraussichtliche Gruppengröße beträgt 30 - 45 Personen bei allen Busreisen, 20-35 bei allen Flugreisen bzw. abweichend hiervon 25-35 Personen bei Rad- und Wanderreisen. Generell handelt es sich im Prospekt um Gruppenreisen mit deutschsprachiger Reiseleitung/ Busfahrer. Unsere Schiffsreisen sind mit bis zu 5 "Punkten" ausgezeichnet. Es handelt sich hierbei nicht um eine offizielle Klassifizierung. Um unseren Kunden eine Entscheidungshilfe geben zu können, basiert diese Einschätzung auf der Erfahrung unserer Kreuzfahrt Spezialisten sowie Angaben der jeweiligen Reederei. Citytax "Touristensteuer" : Einige Städte und Regionen haben eine Sonderabgabe eingeführt. Weitere werden ggf. auch kurzfristig und ohne Vorankündigung folgen. Diese Gebühren werden unterschiedlich benannt, wie z.. Bettensteuer, Tourismusgebühr Kultur- und Tourismusförderabgabe und dürfen nicht mit der Kurtaxe verwechselt werden. Häufig muss die Gebühr von jedem Gast vor Ort im Hotel bezahlt werden. Die Höhe ist abhängig von der Hotelkategorie und der Reisesaison. Die Gebühren sind nur dann in unserem Reisepreis inklusive, wenn sie bei der jeweiligen Reise als Leistung Citytax "Touristensteuer" aufgeführt werden. Unsere Reisen eignen sich allgemein nur bedingt für Menschen mit eingeschränkter Mobilität, anderen Behinderungen und Beeinträchtigungen. Bitte beachten Sie, dass unsere Busfahrer und Reiseleitung keine zusätzliche Hilfestellung geben können. Wir beraten Sie gerne bzgl. evtl. Voraussetzungen der einzelnen Reisen. Für deutsche Staatsangehörige ist ein gültiger Personalausweis oder Reisepass erforderlich, der noch mind. 6 Monate über die Rückreise hinaus gültig ist, wenn nicht anders in der Reise aufgeführt. Reisende weiterer EU-Staaten und anderer Nationalitäten informieren sich bitte unter ww.cibtvisas.de. Informationen zu den gesundheitspolizeilichen Formalitäten finden Sie unter www.tip.de/service/ce4. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung sowie eine Versicherung zur Deckung der Rückführungskosten bei Unfall oder Krankheit.