Reisesuche

 
von 39 bis 1500

Almfest mit Live-Musik - 5 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
2 Termine
Preis:
ab 299 € pro Person

...auf dem Südtiroler Bergbauernhof - www.finailhof.com

1. Tag: Busanreise zum Blumendorf Reith im Alpachtal. Von Mai bis Oktober erstrahlt der ganze Ort mit aufwändigen Blumeninseln, Gärten und Parkanlagen. Ein wahres Schmuckstück ist der 900 m große Schaukräutergarten nach den Vorgaben von Hildegard von Bingen (freier Eintritt/ Stand April 2019). Tirols erster Schaukräutergarten befindet sich im Zentrum von Reith im Alpbachtal. Nach 2 Stunden Aufenthalt Weiterfahrt zu Ihrem Hotel.

2. Tag: Nach dem Frühstück fahren Sie mit Ihrem Busfahrer zum Vernagtsee im Schnalstal. Als der Stausee in den 50er Jahren angelegt wurde, verschwanden acht Gehöfte in den Fluten und man sieht heute noch bei niedrigem Wasserstand den Glockenturm der alten Kirche aus dem See ragen. Ab 12 Uhr werden Sie mit Alm-Taxis zum Almfest auf den Finailhof gefahren und bereits bei der Ankunft mit Stimmungsmusik begrüßt. Auf dem in 1973 m Höhe liegenden Bergbauernhof leben und arbeiten die vier Generationen der Familie Gurschler. Das, was im Finailhof auf der Speisekarte steht, stammt auch direkt vom Hof. Nach 4 geselligen Stunden verbunden mit musikalischer Unterhaltung und einem atemberaubenden Ausblick Rückfahrt zum Hotel.

3. Tag: Tagesausflug mit Reiseleitung ins naturbelassene und mit vielen alten Bauernhäusern geschmückte Ultental. Stationen des Ausflugs sind u.a.: St. Gertraud - idyllisches Bergdorf mit den Ultner Urlärchen, die zu den ältesten Nadelbäumen Europas zählen; die Wollmanufaktur Bergauf in der Ortschaft Kuppelwies - hier stellen Bäuerinnen in aufwendiger und liebevoller Handarbeit aus der Wolle des Ultner Bergschafs feine Filz- und Wollprodukte her; der Zoggler Stausee - beliebtes Ausflugsziel zwischen den Dörfern St. Walburg und Kuppelwies, einige prachtvolle Bauerhöfe mussten seinen Wassermassen weichen, weil sie sind in die Fluten des Stausees versunken sind; 1882 von einer großen Überschwemmung verschont geblieben ist das auf einem großen Felsblock stehende tolle Fotomotiv "Häusl am Stein".

4. Tag: Nach dem Frühstück Ausflug mit Ihrem Busfahrer ins Pragser Tal, eingebettet in die Pragser Dolomiten und geprägt durch urige Bauernhöfe und märchenhafte Weiler. Ab Parkplatz "Brückele" haben Sie die Wahl: Sie nehmen den Linienbus (Hin-/ Rückfahrt 6,- pro Person insgesamt/ Stand 2018/ bitte direkt beim Linienbusfahrer bezahlen) oder den Wanderweg mit der Markierung 37 (ca. 4,2 km - 507 Höhenmeter - ca. 2 Stunden) hinauf zum Hochplateau Plätzwiese auf 2.000 Höhenmeter. Zwischen dem Dürrenstein (2.830 m ü.d.M.) und der Hohen Gaisl (3.146 m ü.d.M.) werden Ihnen traumhafte Ausblicke auf die Bergwelt geboten. Äußerst bequem zu Fuß in ca. 45 Minuten ab Parkplatz Plätzwiese erreichen Sie die Dürrensteinhütte (www.vallandro.it). Treffpunkte für Sonnengenießer, Naturliebhaber und Ruhesuchende sind auch der "Berggasthof Plätzwiese" (www.plaetzwiese.com) und die "Almütte Plätzwiese" (www.almhuetteplaetzwiese.it). Nach 6 Stunden Aufenthalt ab/ bis Parkplatz "Brückele" Rückfahrt zum Hotel.

5. Tag: Ab 07:30 Heimreise mit 2 Stunden Aufenthalt in der Olympiaregion Seefeld - das "Sonnenplatzl" auf 1200 Meter Seehöhe. Wir empfehlen einen gemütlichen Spaziergang "rund um den Wildsee" mit einer der schönsten Seepromenaden in Tirol.

  • Fahrt im Fernreisebus mit WC, Klimaanlage und Bordküche
  • 4x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im 3***-Sterne-Hotel (Landeskategorie) in der Region Val di Fiemme / Trentino - alle Zimmer mit Dusche oder Bad/ WC
  • 4x Abendessen / 3-Gang-Menü
  • Alle Ausflüge, Aufenthalte und deutschsprachige Reiseleitung lt. Programm
  • Mit dem "Almtaxi" zum Almfest auf dem Finailhof und zurück
  • Almfest auf dem Finailhof mit Live-Musik
  • Gulaschsuppe auf dem Finailhof
  • Citytax "Touristensteuer"

Produktcode: I-SUD05-01a

Veranstalter: FKL Touristik, Nürnberg
Gültiger Personalausweis oder Reisepass erforderlich.

Wählen Sie Ihren Termin
2 Termine
5 Tage
15.09.2019 - 19.09.2019 | 5 Tage
  • Einzelzimmer DU/WC - lt. Programm
    299 €
  • Doppelzimmer mit Zustellbett DU/WC - lt. Programm
    299 €
  • Doppelzimmer DU/WC - lt. Programm
    299 €
Für alle unsere Reisen gilt:
Zum endgültigen Abschluss des Reisevertrages ist eine Anzahlung von 20 % des Reisepreises zzgl. ggf. Reiseversicherung umgehend zu leisten. Gemeinsam mit der Reiseanmeldung wird der Reisepreissicherungsschein der R+V Versicherung AG, Raiffeisenplatz 1, 65189 Wiesbaden, ausgehändigt. Bei allen Busreisen ist die Restzahlung bis zwei Wochen bzw. bei allen Flug- und Schiffsreisen bis vier Wochen vor Reisebeginn fällig. Mindestteilnehmerzahl 18 Personen bei Zugang der Absage durch den Reiseveranstalter bis spätestens 14 Tage vor Reisebeginn bei allen Busreisen mit einer Reisedauer von maximal 6 Reisetagen, bei einer Reisedauer ab 7 Tagen und für alle Flug- und Schiffsreisen erfolgt der Zugang der Absage bis spätestens 30 Tagen. Die voraussichtliche Gruppengröße beträgt 30 - 45 Personen bei allen Busreisen, 20-35 bei allen Flugreisen bzw. abweichend hiervon 25-35 Personen bei Rad- und Wanderreisen. Generell handelt es sich im Prospekt um Gruppenreisen mit deutschsprachiger Reiseleitung/ Busfahrer. Unsere Schiffsreisen sind mit bis zu 5 "Punkten" ausgezeichnet. Es handelt sich hierbei nicht um eine offizielle Klassifizierung. Um unseren Kunden eine Entscheidungshilfe geben zu können, basiert diese Einschätzung auf der Erfahrung unserer Kreuzfahrt Spezialisten sowie Angaben der jeweiligen Reederei. Citytax "Touristensteuer" : Einige Städte und Regionen haben eine Sonderabgabe eingeführt. Weitere werden ggf. auch kurzfristig und ohne Vorankündigung folgen. Diese Gebühren werden unterschiedlich benannt, wie z.. Bettensteuer, Tourismusgebühr Kultur- und Tourismusförderabgabe und dürfen nicht mit der Kurtaxe verwechselt werden. Häufig muss die Gebühr von jedem Gast vor Ort im Hotel bezahlt werden. Die Höhe ist abhängig von der Hotelkategorie und der Reisesaison. Die Gebühren sind nur dann in unserem Reisepreis inklusive, wenn sie bei der jeweiligen Reise als Leistung Citytax "Touristensteuer" aufgeführt werden. Unsere Reisen eignen sich allgemein nur bedingt für Menschen mit eingeschränkter Mobilität, anderen Behinderungen und Beeinträchtigungen. Bitte beachten Sie, dass unsere Busfahrer und Reiseleitung keine zusätzliche Hilfestellung geben können. Wir beraten Sie gerne bzgl. evtl. Voraussetzungen der einzelnen Reisen. Für deutsche Staatsangehörige ist ein gültiger Personalausweis oder Reisepass erforderlich, der noch mind. 6 Monate über die Rückreise hinaus gültig ist, wenn nicht anders in der Reise aufgeführt. Reisende weiterer EU-Staaten und anderer Nationalitäten informieren sich bitte unter ww.cibtvisas.de. Informationen zu den gesundheitspolizeilichen Formalitäten finden Sie unter www.tip.de/service/ce4. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung sowie eine Versicherung zur Deckung der Rückführungskosten bei Unfall oder Krankheit.
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk